Die Schulpflegschaft

Silke Jakob - Jennifer Gaida  - Natascha Simons-Nolte 

Schulpflegschaftsvorsitzende und Vertreterinnen


Zur Schulpflegschaft gehören im Schuljahr 2019/20:

Klasse Vorsitzende/r Vertreter/in
1a Jennifer Gaida Nicole Büth
1b Alexandra Kimstädt Melanie Hartkopf

2a

Silke Jakob Julia Schermuly

2b

Oliver Lunte Ines Rohrmann

3a

Melanie Hartkopf Dana Skupin

3b

Nina Zimmermann Rebecca Melcher
4a Ruth Keßler Jennifer Gaida

4b

Barbara Fach Grit Blüchel-Barac

Mitglieder der Schulkonferenz 2018/2019 :

Eltern:

Frau Jakob- Frau Gaida - Frau Simons-Nolte - Frau Probst -  Frau Keßler - Frau Zimmermann

 

Lehrer und Lehrerinnen: 

Frau Großherr-Brinkmann - Frau Hackmann - Frau Habermann - Herr Schomburg - Frau Debuck -    

Herr Rieger

 

Eilausschuss:

Frau Probst - Frau Großherr-Brinkmann

Aufgaben der Mitwirkungsorgane

Klassenpflegschaft
 
Mitglieder: Erziehungsberechtigte der Schüler der Klasse. Sie wählen aus ihrem Kreis die Vorsitzenden.
Aufgaben: Beteiligung an der Erziehungs- und Bildungsarbeit der Klasse, z.B. Beratung über Art und Umfang der Hausaufgaben, Schulveranstaltungen außerhalb des Unterrichts, Bewältigung von Erziehungsschwierigkeiten etc.
 
Schulpflegschaft
 
Mitglieder: Die Vorsitzenden der Klassenpflegschaften und mit beratender Stimme ihre Stellvertreter. Sie wählen aus ihrem Kreis die Schulpflegschaftsvorsitzenden und die Mitglieder der Schulkonferenz.
Aufgaben: Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen der Eltern bei der Bildungs- und Erziehungsarbeit.
 
Schulkonferenz
 
Mitglieder: 6 Eltern- und 6 Lehrervertreter, den Vorsitz hat der Schulleiter
Aufgaben: Die Schulkonferenz ist das Entscheidungsgremium der Schule. Sie beschließt z.B. die Einführung neuer Lehr- und Lernmittel, die Festlegung von Grundsätzen zur Koordinierung von Hausaufgaben und Leistungsüberprüfungen, die Planung von Veranstaltungen außerhalb des Unterrichts, die Regelung für Unterrichtsbesuche, usw.
 
Klassenkonferenz
 
Mitglieder: Lehrer der Klasse, der Schulleiter oder ein von ihm beauftragter Lehrer, der Klassenpflegschaftsvorsitzende sowie ein weiterer Erziehungsberechtigter
Aufgaben: Die Klassenkonferenz entscheidet über Erziehungs- und Bildungsfragen der Klasse.
Von Frau Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule, Jugend und Kinder des Landes Nordrhein-Westfalen, wurde eine Broschüre Einfach Mitwirken" herausgegeben, die verständlich und einfach die Mitbestimmung beschreibt.