Informationen zur ÜMB (Übermittagbetreuung)

 

Die Betreuung läuft bis 14.00 Uhr.

Die Betreuung findet an allen Schultagen statt; während der Ferien und an den beweglichen Ferientagen ist sie geschlossen.    

In den Gruppen arbeiten Betreuerinnen, die über Erfahrungen in der Erziehungs- und Kinder- und Jugendarbeit verfügen und / oder eine pädagogische Ausbildung haben. 

 

In der ÜMB können und sollen die SchülerInnen abschalten und entspannen. 

Die Kinder sind selbstständig in der Auswahl von Spielen und Beschäftigungsmaterialien und suchen sich eigenständig ihre Spiel- und Gesprächspartner. 

Alle Angebote sind für die Kinder freiwillig. 

Bei Konflikten werden die Kinder angeleitet, ihre eigenen Lösungen zu finden. 

Ein aufmerksamer und liebevoller Umgang ist uns genauso wichtig wie ein klarer und partnerschaftlicher Gesprächsstil. 

Ein guter Kontakt zu den Eltern und den Lehrerinnen und Lehrern ist für uns selbstverständlich und für alle Beteiligten wichtig. 

 

Angebote:

Spiele im Innen- und Außenbereich 

Basteln    

Vorlesen und Erzählen  

Themenspezifische Aktionen und Projekte